DDoS Angriffe: Was ist das?

DDoS-Angriffe versuchen, die Nichtverfügbarkeit eines (Internet-)dienstes herbeizurufen. Diese Nichtverfügbarkeit werde ich dir am Beispiel eines Internetdienstes, also einer Webseite, erklären. DDoSing ist nicht erlaubt und somit eine Straftat.

Die Voraussetzung: Ein Botnetz

Um Webseiten lahmzulegen, braucht der Angreifer ein sogenanntes Botnetz. Dazu wird ein Rechner, der meistens ungenügend geschützt ist, mit einem sogenannten Backdoor-Programm infiziert. Dieses versucht gezielt andere Geräte im Netzwerk mit demselben Programm zu infizieren, sodass das Botnetz immer größer wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.