Der Parthenon

Der Parthenon ist ein großer Tempel auf der Spitze der Akropolis in Athen. Er ist der Stadtgöttin Athene gewidmet. Es war ein dank für ihre Rettung des Athener Volkes im letzten Perserkrieg.

Erbaut wurde der Parthenon von 447 v. Chr. bis 438 v. Chr. im Auftrage Perikles, der zu der Zeit einer der führenden Athener Politiker war. Endgültig und damit dekorativ fertiggestellt wurde der Parthenon jedoch erst im Jahre 433 v. Chr.

Der Parthenon ist somit ca. 70m x 30m groß und bestand außen aus 46 Säulen die von zahlreichen weiteren im Inneren ergänzt wurden. Der Tempel ist komplett aus pentelischem Marmor errichtet, jedoch sieht es heute eher aus wie Sandstein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.