Die 72 Stunden Aktion – Ein voller Erfolg

Wahrscheinlich haben es einige von euch schon bemerkt: Die Wiesen vor dem EGN wurde eingezäunt und auf ihr Klee in Form eines Kreuzes und eines Herzen angepflanzt.

Warum?

Vom 23.5. (17:07 Uhr) bis zum 26.5. (17:07 Uhr) fand auf dem Außengelände des EGN die 72-Stunden-Aktion „Nordhorn blüht auf“ statt. Schülerinnen und Schüler hatten genau 72 Stunden Zeit, um eine bestimmte Aufgabe zu bewältigen. Dabei wussten sie allerdings nicht, welche es wird. Wichtig war, dass sich diese Aufgabe in der vorgegebenen Zeit realisieren und sich über Spenden und Sponsoren finanzieren ließe. Ziel war es, eine ökologische Begrünung des Randstreifens der NINO-Allee zwischen der VHS und dem Kino zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.