EGN SZ

News aus Sport, Technik, Lifestyle, Allgemein und Schule

Allgemein

Fabel

Ein Rabe und ein Esel gingen zusammen spazieren und weil der Esel Hunger hatte, fragte er den Raben: ,,Rabe, hast du etwas zu essen?“ „Nein!“, antwortet der Rabe und versteckte dabei drei Weintrauben in seinem Gefieder. 10 Minuten später bemerkte der Esel, dass der Rabe Weintrauben in seinem Gefieder versteckte und fragte: ,,Warum hast du mich angelogen?“ Draufhin schwieg der Rabe. Ein paar Tage später zeigte der Rabe dem Esel ein wunderschönes selbst gemaltes Bild und sagte stolz: ,,Das habe ich ganz alleine gemalt.“ Das glaubte der Esel nicht, weil der Rabe ihn schon einmal angelogen hat.

Moral: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht und ob er doch die Wahrheit spricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert