Fernsehturm Berlin

Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerks Deutschlands sowie das vierthöchste in Europa.

Der Turm steht am Alexanderplatz, direkt neben der Weltzeit Uhr, die auch dort zu sehen ist. Er wurde von der Deutschen Post der DDR gebaut. Die Arbeiten an dem Turm liefen von 1965–1969 auf Hochtouren. Der Fernsehturm wurde im Internationalen Stil gebaut, das bedeutet, dass es modern in der früheren Zeit gebaut wurde.

Es befindet sich auch ein Drehrestaurant in ihm. Die Gäste können einfach am Platz sitzen bleiben und bekommen eine 360 Grad Ausblick über die Stadt. Er dreht sich mit 3 Umdrehungen in der Stunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.