Feuer zerstört Naturschutzmuseum am Alfsee

Ein Feuer hat das Naturschutz- und Bildungszentrum am Alfsee in Rieste (Landkreis Osnabrück) weitgehend zerstört.

Der Schaden liegt in Millionenhöhe. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Für ein absichtlich gelegtes Feuer spreche unter anderem, dass neben dem Gebäude eine Gartenhütte gebrannt habe. Beamte hätten in der Nacht zu Donnerstag mit Hubschrauber und Wärmebildkamera rund um den Alfsee nach einem beziehungsweise mehreren Verdächtigen gesucht. Die Feuerwehr ist voraussichtlich noch den ganzen Tag mit Löcharbeiten beschäftigt, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Zeitweise seien rund 140 Kräfte im Einsatz gewesen. Dennoch geht die Feuerwehr von einem Totalschaden aus. Teile des Gebäudes seien eingestürzt, die Holzfassade sei komplett verkohlt.

Das Naturschutz- und Bildungszentrum in Rieste steht in Flammen.  Foto: Dennis Lindemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.