Hühner werden immer beliebter

Das Haushuhn! Es ist klein, süß und flauschig! Es wurden in den letzten drei Jahren immer mehr Haushühner verkauft!

Es sind insgesamt 23,7 Milliarden Tiere, schätzen Forscher! (Stand 2018)

Davon sind rund 6,2 Milliarden Legehennen im Großbetrieb

8,8 Milliarden sind Masthühner, ebenfalls im Großbetrieb!

6,4 Milliarden sind Legehennen im Eigenbetrieb!

nur 2,3 Milliarden Tiere sind im privaten Schlachtbetrieb!

Das normale Haushuhn ist das beliebteste und am einfachsten zu halten!

Es benötigt täglich 125gFutter, je nach Bedarf entweder Legefutter oder Füllfutter! Und 0,5 Liter Wasser. An besonders heißen Tagen bis zu 750ml Wasser am Tag!

Das sind ungefähr 47€ Ausgaben im Monat! Allerdings gibt es ja auch Einnahmen! Nämlich die Eier kann man verkaufen oder auch essen!

Das besondere an Hühnern ist, dass sie sich tatsächlich Gesichter merken können und damit auch Beziehungen zu Menschen aufbauen können. Das bedeutet aber nicht, dass Hühner Kuscheltiere sind, Hühner sind sensible Tiere und können sogar sehr aggressiv werden! Aber behandelt man sie richtig, passiert das meistens nicht! Jedoch sollte man mit Hähnen aufpassen! Denn in der Paarungszeit werden die sehr aggressiv und können einem sogar kleinere Knochen brechen! Am besten ist es, den Hahn in der Paarungszeit aus dem Stall zu nehmen und in einem extra Stall für Hähne zu setzen!

Ein Gedanke zu „Hühner werden immer beliebter

  • November 26, 2020 um 13:56
    Permalink

    cool gemacht Eddy, mach so weiter.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.