Informatik Projekt vom EGN

Was ist die Ideenexpo?

Die Ideenexpo ist eine Messe, auf der viele verschiedene Schulen ihre Ideen aus den Mintprojekten vorstellen. Dieses Jahr findet die Ideenexpo in Hannover statt. Das EGN stellt“Pimp my Pencil“.

Genauere Infos: Den Kindern war es zu langweilig, einen ganz normalen Stift in der Hand zu halten. Also haben sie eine Roboterstraße gebaut und selbst programmiert. Die Straße bearbeitet die noch nicht mal angespitzten Stifte so, dass sie bunt und verändert aus der Roboterstraße kommen. Sie werden mit einer Figur, die per 3D Drucker gemacht und in der App Tinkercat erstellt wurde, hergestellt.

Ablauf der Roboterstraße: Die Roboterstraße besteht aus Roboterarmen, die über das Programm Dobotblock programmiert sind. Ein Stück Holz mit einer Bleimine in der Mitte wird von dem ersten Roboterarmen genommen und in einen automatischen Anspitzer getan. Der angespitzte Stift wird in ein Podest gesteckt, das dann mit Kleber versehen wird. Der Stift mit dem Podest wird nun mit einer der vielen verschiedenen Figuren (siehe Bild) versehen.

Nachdem die Figur auf das Podest geklebt wurde, kann man mit Hilfe einer Form und Würfeln aussuchen, wie der Stift angemalt werden soll: Gelber Würfel= Fläche soll frei bleiben Roter Würfel= Farbe Rot Grüner Würfel= Farbe Grün Blauer Würfel= Farbe Blau Als Endergebnis kommt ein angespitzter, mit Figur versehener, angemalter Stift heraus. Die Zusammensetzung der Roboterstraße hat 2-3 Monate gedauert, aber die Roboterstraße wird jeder Zeit perfektioniert. Die Schüler/innen sind in ihrem Element und werden auf der Ideenexpo alles geben. Gemeinsam perfektionieren sie die Roboterstraße.

Wenn ihr noch mehr zur Ideenexpo wissen wollt, dann lasst einen Kommentar da. Danke (●’◡’●)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.