Interview mit den Humanitären Scouts

Vielleicht habt ihr an der Außenwand des A-Gebäudes schon einmal die Plakette „Humanitäre Schule“ gesehen. Wir haben uns gefragt, welches Projekt im Rahmen dieser Auszeichnung am EGN aktuell läuft. Dazu interviewten wir die Humanitären Scouts aus dem Jg. 11.

Wie heißt ihr?

Lea und Marie

Was macht ihr als Humanitäre Scouts?

Wir machen ein Planspiel (Rollenspiel) mit dem 9. Jahrgang. Es geht um einen fiktiven Konflikt im Land Medea, welchen die Klassen dann gemeinsam lösen müssen. Hier steht die gemeinsame Zusammenarbeit der Länder im Fokus.

Außerdem werden wir in Einbeck zu Humanitären Scouts ausgebildet.

Warum macht ihr es?

Weil es sich interessant anhörte und weil uns dann noch die Lehrer überzeugten. Außerdem machen wir dies im Rahmen unserer EIS-Projekte.

Würdet ihr es den neuen 11.Klässlern weiterempfehlen?

Ja es ist besonders schön, weil man ein soziales Experiment macht und es ist spannend.

@svw-bmg-l-k @svw-bmg-l-b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.