Interview mit dem Projekt „Auszeit“

Projekt: Gemeinsame Auszeit

Wer unterrichtet euch?

Frau Brink (Sozialarbeiterin)

Was macht ihr in eurem Projekt und wie gefällt es euch?

Es gibt viel Abwechslung, wir spielen oft im Freien oder backen Rezepte nach

Ihr seid jede zweite Woche zu Hause um Aufgaben dort zu bearbeiten, was ist eure Meinung dazu?

Gute Idee, es ist auch toll keine Schule zu haben und Zuhause Aufgaben zu machen

Welche Aufgabe gefiel euch bisher am besten?

Die Spiele im Freien waren immer spannend und lustig, meistens sind wir auf dem Sportplatz

Wieso habt ihr das Projekt gewählt?

Weil man dort lustige Dinge macht und keinen normalen Schulunterricht

Was war das beste Gericht/Rezept?

Mehrere Meinungen: Berliner und Joghurt, Nachspeise (am meisten gewählt)

Teilnehmer des Interviews:

Julia, Jano, Karina, Jonas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.