Klassenfahrt nach Berlin

Im Rahmen des Politik-Wirtschaftsunterrichts in Klasse 10 besuchte der Jahrgang 10 gemeinsam mit den Lehrkräften Herrn Finke, Herrn Herold, Frau Wilde und Frau Altenhof die Hauptstadt.

Wir waren bei zwei Schülern aus dem Jahrgang Zehn und haben folgende Fragen gestellt

1.Wie seid ihr dort hingekommen? Sie sind mit dem Zug dorthin gefahren.

2. Hat die Fahrt lange gedauert? Ja, fast Fünf Stunden.

3. Wo habt ihr geschlafen? Im A und O Hotel am Bahnhof.

4. Musstet ihr euch selber versorgen? Ja, aber nicht morgens.

5. Wart ihr den ganzen Tag unterwegs? Nein, wir konnten uns auch mal ausruhen.

6.War dort viel los? Es war voll in der Hauptstadt

7.Was habt ihr dort alles gemacht? Sie waren in vielen Musen und im Reichstag.

8. Musstet ihr auch Unterricht machen? Die Zehntklässler waren froh, dass sie keinen Untericht machen mussten.

9. Habt ihr Teamspiele gemacht? Nein, mussten sie nicht.

10.Was war euer bestes Erlebnis? Dass es schönes Wetter gab und der Reichstag.

Das war das Interview mit den zwei Zehntklässlern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.