EGN SZ

News aus Sport, Technik, Lifestyle, Allgemein und Schule

Allgemein

Torgeiler Gigant: Lionel Messi

Messi- Facts:

Geboren am: 24. Juni 1987 in Rosario

Größe/Gewicht: 1,70m / 67kg

Erstligaspiele/Tore: 525/474

Länderspiele/Tore: 156/80

Genau gecheckt:

Technik: Leo ist extrem wendig und wuselig. Der Ball scheint an seinem Fuß zu kleben, das macht es ungeheuer schwierig, ihn in Eins- gegen- Eins- Duellen zu stoppen.

Treffsicherheit: Messi ist Rekordtorschütze Südamerikas, Argentiniens, des FC Barcelona und der spanischen Liga. Sobald sich eine Chance bietet, netzt der Stürmer eiskalt ein.

Antritt: Auch wenn Messi mit seinen 35 Jahren nicht mehr der Allerschnellste ist, sein Antritt ist immer noch fabelhaft! Wenn er mit seinen kurzen Beinen lossprintet, nimmt er schnell Tempo auf und hat so schon wertvollen Boden auf seine Gegner gut gemacht.

Experten Wissen: Leos Spitzname lautet “ La pulga“, das heißt übersetzt “ der Floh“ und bezieht sich auf seine geringe Körpergröße und seine Schnelligkeit.

Messis Wachstumsstörung: Der Megastar litt an einer Wachstumsstörung. Mit 13 Jahren war er nur 1,40m groß. Der FC Barcelona bezahlte eine Behandlung und sicherte sich die Dienste des jungen Superkickers – ein Mega-Deal, wie sich herausstellte!

Leos Karriere:

16. Oktober 2004: Leo feiert sein Profidebüt für Barca- eine Weltkarriere nimmt ihren Anfang!

2. Juli 2005: Mit der argentinischen U20 wird Messi Weltmeister und Torschützenkönig sowie bester Spieler des Turniers.

17. August 2005: Der Argentinier bestreitet sein erstes A- Länderspiel. Er fliegt dabei kurz nach seiner Einwechslung mit Rot gleich wieder vom Platz!

Mai 2006: Leo holt seine zweite Spanische Meisterschaft und erstmals den großen silbernen Champions Leaque Pokal!

23. August 2008: Messi führt Argentinien bei den Olympischen Spielen in Peking zur Goldmedaille.

2009: Messi wird zum ersten Mal Weltfußballer!

13. Juli 2014: Im WM- Finale von Rio de Janeiro in Brasilien verliert Leo mit Argentinien gegen Deutschland. Als kleiner Trost bleibt ihm noch die Trophäe als bester Spieler der WM!

2015: Zum vierten Mal gewinnt er die Champions Leaque. Dazu holt Messi mit Barca die Meisterschaft, den Pokal, den UEFA Supercup und die FIFA- Klubweltmeisterschaft!

Sommer 2018: Leos Titeljagt geht weiter: Er holt Meisterschaft Nummer neun, zum sechsten Mal den Spanischen Pokal und den Spanischen Supercup.

WM 2018: Mit Argentinien scheidet Lionel in Russland schon im Achtelfinale gegen Frankreich aus.

2019: Zum sechsten Mal wird Messi Weltfußballer- damit ist er Rekord Gewinner! Er wird außerdem zum zehnten Mal Meister mit Barcelona.

10. Juli 2021: Endlich! Messi träumte immer von einem großen Titel mit dem Nationalteam, jetzt klappt es: Argentinien gewinnt im Finale gegen Brasilien die Copa America!

2021: Was niemand je für möglich gehalten hatte, passiert: Leo wechselt den Verein! Und natürlich trifft er auch schnell für PSG!

18. Dezember 2022: Seine Karriere wäre ohne dem WM- Titel mit Argentinien unvollendet gewesen! Aber es klappt doch noch: Sechs Tage vor Heiligabend gewinnt Argentinien das Finale in Katar gegen Frankreich im Elfmeterschießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert