Rezept des Monats

In diesem Monat gibt es ein Rezept von Cake Pops, die ca. 60 Minuten dauern. Der Schwierigkeitsgrad ist simpel.

Zutaten für eine Portion

1Kuchen, (Herrenkuchen oder Kuchenteigreste)
1 GlasMarmelade, oder Gelee, alternativ auch Nusscreme oder fertiges Frosting
n. B.Kuvertüre, oder Candy Melts
n. B.Zuckerstreusel, oder Deko nach Wahl

Den Fertigkuchen in einer großen Schüssel zerbröseln. Nach und nach Marmelade/Gelee/Nusscreme oder Frosting dazugeben und immer schön kneten. Das Ganze immer gut durchkneten, bis es zwar fest ist, aber nicht mehr einfach bröselt. Kugeln nach Belieben formen. Bei Lolly-Stielen können die auch etwas größer sein, bei Schaschlikspießen etwas kleiner. Kugeln in den Kühlschrank stellen und 1-2 Stunden runterkühlen.

Dann die Glasur (Kuvertüre, Candy Melts) schmelzen. Spieß/Stiel kurz einen Finger breit in die Glasur tauchen, dann die Kugeln anstechen, sodass ein kleiner „Teller“ am Stiel entsteht. Jede Kugel bekommt so einen Stab, dann gehts nochmal ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.

Danach die Kugeln am Stiel in die Glasur eintauchen und drehen bis nichts mehr tropft. Mit bunten Zuckerstreuseln o. ä. bestreuen und die Kugeln getrennt voneinander härten lassen. Dazu bietet sich ein Styropor zum Reinstecken an, bei Schaschlikspießen haben wir in die Ikea-Pokal-Gläsern 6-7 Cake Pops zum Ruhen stellen können.

Tipp:
Wir nehmen z. B. Herrenkuchen und Kirschgelee. Alternativ geht auch z. B. Stracciatella und Pfirsich.

Ich hoffe, euch hat das Rezept gefallen .

@lana-s

Ein Gedanke zu „Rezept des Monats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.