EGN SZ

News aus Sport, Technik, Lifestyle, Allgemein und Schule

Allgemein

Skiurlaub in Neukirchen ⛷

Im österreichischen Örtchen Neukirchen gibt es ein tolles Skigebiet. Die Unterkunft, in der ich gewesen bin, war sehr schön. Es gab viele Räume zum Schlafen und einen großen Aufenthaltsraum. Das einzige Seltsame war, dass es nur einen Mülleimer gab. Dafür gab es aber eine Eiswürfelmaschine.

Am coolsten war das Skifahren. Wir mussten morgens um 07:00 Uhr aufstehen, damit wir auch lange fahren konnten. Der erste Tag war super, denn auf dem Schnee konnte man sehr gut fahren und es war überhaupt nicht kalt. Das Essen auf den Hütten hat super geschmeckt. Aber es war auch sehr anstrengend.

Am zweiten Tag konnten wir kein Skifahren, weil es oben sehr stürmisch war und die Gondeln gesperrt waren. Deswegen sind wir in ein Schwimmbad gegangen.

Am dritten Tag mussten wir bis 10:00 Uhr warten, weil die Gondeln schon wieder nicht fuhren. Als wir dann endlich da waren, war es so windig und richtig kalt. Diesen Tag fand ich nicht so cool. Dafür war am nächsten Tag der Schnee richtig gut, weil die Leute, die da arbeiten den Schnee über Nacht mit einer Maschine bearbeitet haben und man so gut fahren konnte. Am vierten Tag musste ich um 06:00 Uhr aufstehen, denn an dem Tag haben wir eine 60 Kilometer Tour gemacht, die Stunden gedauert hat. Wir konnten fast keine Pause machen und ich bin einmal richtig hingefallen. Das war sehr anstrengend, aber trotzdem spaßig. Am letzten Tag war der Schnee auch super und wir haben die Zeit noch mal ausgenutzt. Am Samstag sind wir dann nach Hause gefahren.

Das war ein toller Skiurlaub. ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert