Verfolgungsjagd in Lingen/Wietmarschen

Gestern Abend gegen ca. 22:00Uhr versuchten mehrere Streifenwagen einen hochmotorisierten BMW anzuhalten. Der Fahrer solle kurz davor eine allgemeine Verkehrskontrolle auf dem Willy-Brandt-Ring durchlaufen haben. Doch der Fahrer entzog sich dieser Kontrolle und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit über die Meppener Straße in Richtung Wachendorf. Anschließend fuhr er über die A31 zur Anschlussstelle Lingen in Wietmarschen. Dort sollte er auf einem Parkplatz durch positionierte Streifenwagen gestoppt werden, doch der Fahrer des BMWs rammte die Streifenwagen und fuhr weiter. Dann setzte er seine Fahrt über die B213 in Richtung Meppen fort. Auch hier erreichte der BMW eine Geschwindigkeiten von 250 km/h und überholte trotz bestehender Verbote mehrere Fahrzeuge. Der BMW verließ die Umgehungsstraße an der Abfahrt Damaschke in unbekannte Richtung.

Die Polizei Nordhorn bittet Zeugen sich bei der Polizeistation Nordhorn zu melden.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4193159

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.